Was sagen ehemalige Seminarteilnehmer über die Autoputzer Schulungen?

Familie und Freunde halten Dich für verrückt? Für eine Autoreinigung Schulung Geld ausgeben? Das haben wir einige male gehört und haben uns im Sommer 2009 entschieden, Bewertungen der Seminarteilnehmer zu veröffentlichen.

Tu Dir selbst einen Gefallen und lies die Bewertungen und Meinungen ehemaliger Seminarteilnehmer durch, was die von den Schulungen beim Autoputzer halten.

Kunden empfehlen die Autoputzer Schulungen!

Patric Falk: "Das hat mich wirklich umgehauen"

Patric Falk lernt Lackpolitur
In drei Tagen zum Erfolg!

"Unsere Firma hat beim Autoputzer in Gütersloh im März 2016 eine dreitägige Schulung über intensive Innenreinigung und inkl. Lackaufbereitung gebucht.

Ich komme aus der Reinigungsbranche und bin trotzdem komplett überwältigt! Ich wurde herzlichst empfangen und herumgeführt und eingewiesen. Dann ging es auch los.

Ich möchte jetzt keinen großen Roman schreiben, das würde zu lange dauern. Herr Boyacioglu hat mir soviel erklärt und gezeigt, das hat mich wirklich umgehauen.

Ich gehe jetzt mit einem guten Gefühl nach Hause, um diese gelernten Grundkenntnisse weiter auszuführen und umzusetzen.

Ich habe vorher nie mein Auto so gereinigt! Nach alldem, was ich hier gelernt habe, kann ich es nur jedem empfehlen, den Autoputzer Gütersloh zu kontaktieren.

Ich möchte mich ganz herzlich beim Autoputzer Team Gütersloh für die 3 Tage Schulung bedanken, vor allem Herrn Boyacioglu meinen besten Dank, Respekt und macht weiter so. DANKE!"

Die 3 Tages Schulung in Bildern & Video

Fabrice Seil: "Das maschinelle Autopolieren einmal richtig erlernen"

Fabrice Seil - erfolgreicher Seminarteilnehmer aus Luxemburg
Einmal im Leben Lackpolitur lernen!

Aufgrund persönlichem Interesse wollte ich in meinem Leben das maschinelle Autopolieren einmal richtig erlernen.

Nach langer Recherche im Internet,war für mich dann klar, dass ich dies beim Autoputzer in Gütersloh erlernen wollte.

Einzig und allein die längere Distanz dort hin und der Preis haben mich anfangs noch zögern lassen.


Nach diesem Zögern war ein Termin mit Herrn Boyacioglu schnell vereinbart. Bereits am Telefon wurde ich professionell beraten.

Vor Ort wurde ich herzlich begrüsst und mir wurde der Tagesablauf ausführlich erklärt. Dann ging es los mit der Autoaufbereitung und anschließend dem ganzen Programm, welcher für meine Schulung vorgesehen war.

Ich bekam viele Erklärungen und arbeitete non- stop am Wagen, wobei ich nicht eine Sekunde aus den Augen der Profis gelassen wurde.

Bei Fehlern wurde ich unterbrochen und es wurde mir gezeigt, wie ich mich verbessern sollte.

Kurz gesagt: an einem Tag habe ich in dieser Schulung enorm viel dazu gelernt. Das schöne und interessante daran ist, das "learning by doing", nur so lernt man dazu.

Also meine Erwartungen wurden komplett erfüllt und jetzt heisst es:"Ran an den Lack:-)"

 Danke nochmal an Yalcin, Alex und Harun, welche einen super Job machen!

Beste Grüsse - Fabrice

Was hat Fabrice alles auf der Lackpolitur Schulung gemacht?

Frank Tausendreund würdigt Autoputzer Seminar: "...viele viele positive Erlebnisse..."

Neues Wissen bringt Frank am Flughafen weiter

"Guten Tag,

 im November 2015 belegte ich einen Kurs zum Fahrzeugaufbereiter. Schwerpunkt Innenreinigung und Lackaufbereitung mit Kratzerentfernung.

Der Kurs (5 Tage) fand beim Autoputzer in Gütersloh statt.

Ich wurde herzlich empfangen und nach kurzem Rundgang ging es auch schon los: Profi Aussenwäsche mit anschliessender Hygienischer Innenraumreinigung.
  
Einfach unglaublich, wie sauber ein Auto werden kann, wenn man es von Profis gezeigt bekommt und selber das Erlernte umsetzt.
Die spätere Lackaufbereitung und Versiegelung brachte mich vollends zum Erstaunen. Wo ich mir sagte: "Da hilft nur der Lackierer..." wurde ich eines besseren belehrt. Das Fahrzeug sah nach Abschluss aller arbeiten wie ein Neuwagen aus.
  
Ich könnte noch viele viele positive Erlebnisse beschreiben. Nur soviel noch.

Ich würde es (...das Seminar...) jedem empfehlen, der sein Auto liebt oder sich mit dem Erlernten weiterbilden möchte. Die Autoputzer in Gütersloh sind  nette, freundliche und kompetente Profi Aufbereiter die ich nur weiterempfehlen kann.

Vielen Dank noch einmal.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Tausendfreund" per Mail am 06.03.2016

Jörg Kenke bewertet seine Ausbildung beim Autoputzer: "Erstklassige Erfahrung..."

Jörg Kenke: "Erstklassige Erfahrung"

"Aufgrund meiner jetzigen Tätigkeit am Flughafen, schickte mich mein Chef vom 23.11.2015 - 27.11.2015 zum Seminar des Autoputzers in Gütersloh (Schulungspaket P2 mit Lackaufbereitung M3). 

Ich kann von meiner Seite nur sagen, dass sämtliche Inhalte klar und verständlich rüber kamen, es wurde alles klar und deutlich rüber gebracht, trotz der Masse an Information; machte es von Tag zu Tag mehr Spaß und meine Motivation stieg ständig mit. 

Alle Fragen wurden erstklassig, verständlich beantwortet und die Zeit verging wie im Flug.

Für mich eine erstklassige Erfahrung, jeder Zeit sehr gerne wieder, von mir eine ganz klare Empfehlung an Yalcin Boyacioglu und sein tolles Team.

Vielen Dank für die tolle Ausbildung weiter so Yalcin und Alex.

Jörg Kenke 30.11.2015"

Bilder der Schulung

Fawzi Mosed - seine Meinung über Autoputzer Schulung: "Super Ausbildung..."

Super Schulung. Fawzi möchte wieder kommen

Aufgrund meiner angestrebten Selbstständigkeit als professioneller Fahrzeugaufbereiter, habe ich über den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr ein Seminar bei dem Autoputzer Gütersloh gebucht.

Dieses Seminar besuchte ich vom 24.04.15 - 28.08.2015.

Die Lehrinhalte wurden sehr gut und verständlich vermittelt.

Die praktischen Arbeiten wurden an tatsächlichen Kundenfahrzeugen durchgeführt, somit stieg mein Selbstvertrauen in Sachen Aufbereitung bis zum letzten Tag kontinuierlich an.

Das Team des Autoputzer stand mir jederzeit mit "Rat und Tat" beiseite. Selbst bei Fragen, die sich meinerseits wiederholten, war das Team immer geduldig und erklärungsbereit.

Das Seminar hat meiner Entscheidung, mich selbstständig zu machen, weiterhin gestärkt und ich fühle mich auch bestmöglich vorbereitet. Ich würde das Seminar jedem empfehlen, der versucht, sich in dieser Sparte selbstständig zu machen.

Danke für die super Ausbildung und alles alles Gute!

Fawzi Mosed, Gütersloh 28.08.2015

Autoputzer: wir danken für diese ehrliche Bewertung!! Hier die Schulungsbilder von Fawzi Mosed

Joèl Schlereth über Autoputzer Seminare: "Die Jungs sind der Hammer"

Joel über Autoputzer Schulung: "Die Jungs sind der Hammer"

Ich habe das Seminar (P2+M3) besucht zwecks der geplanten Selbständigkeit im nächsten Jahr!

Das Autoputzer-Team stand jederzeit mit Rat & Tat zur Seite!!!

Meine Erwartungen wurden übertroffen, es wurde sehr viel Wissen vermittelt. Der Preis der Schulung ist mehr als gerechtfertigt.
Die langjährige Erfahrung des Autoputzer-Teams kam mir stets zu Gute! Ich würde jedem, der in der professionellen Autoaufbereitung tätig werden möchte, dieses Seminar weiter empfehlen!

Die Qualität der Ausbildung ist überragend!!!

Wie ich es sagen würde: Die Jungs sind der Hammer!

Schulungsbiler von Joèl's Schulung

Rafael Plitt bewertet Schulung beim Autoputzer in Gütersloh: "...neuer Lebensabschnitt..."

Zufriedenes Team Picobello aus dem Sauerland

Bewertung der Schulung für drei Personen: Rafael Plitt, Samsija Plitt & Resmija Rustemi

"Hallo Yalcin,

ich möchte Dir ein paar Worte zu unserem Seminar mitteilen.

Zuerst einmal ein herzlichen Dankeschön an Dich und Dein Team für die wunderbaren, lehrreichen und herzlichen 3 Tage des Seminars.

Wir sind am Mittwoch dem 08.07.2015 mit drei Personen aus dem Sauerland ins schöne Gütersloh gereist, um hier einen neuen Lebensabschnitt zu starten.

Zu diesem Zeitpunkt hatten wir keinerlei Erfahrung bezüglich Autoaufbereitung für den Innenraum, sowie der Lackpflege, dem ausbessern kleinerer Lackschäden oder Kundenberatung zu diesen Themen.

Was uns in diesen 3 Tagen an fachlich kompetenten Arbeitsschritten in einer außergewöhnlichen Atmosphäre und Leidenschaft zum Detail sachlich und auch mit etwas Spaß an der Sache vermittelt wurde, übertraf all unsere Erwartungen.

Es bedarf keinerlei Zauberei diese Kenntnisse zu erlangen, Leidenschaft, Ehrgeiz und den Mut etwas neues zu entdecken und zu lernen sind die Vorrausetzungen für dieses Seminar.

Yalcin und seine Mannschaft sind einfach eine super Team , bei dem wir mit Sicherheit noch weitere Seminare buchen werden, da das Potenzial an unserem Wissenstand noch lange nicht ausgeschöpft ist.  

Abschließend möchten wir noch einmal die suuuuuuuuuuuper Atmosphäre über den gesamten Ablauf des Seminars hervorheben, beginnend mit der Einleitung am Anfang und bis zum Schluss mit  dem überreichen der außergewöhnlich beeindruckenden Urkunden.

Liebe Grüße aus dem Sauerland.  

Das Team Picobello. Resmija, Samsija und Rafael."

Schulungsbiler von Rafael Plitt, Samsija Plitt & Resmije Rustemi

Marianne Prock aus Österreich möchte "..mehr als 0-8-15..:" anbieten

Mariannes Erwartungen wurden übertroffen

Ich besuchte den Kurs beim Autoputzer, da ich mich selbstständig mache und ich meinen Kunden etwas anderes als nur eine 0-8-15 KFZ-Reinigung zu bieten. Also hielt ich es für eine gute Idee, mich bei einem seiner Kurse, der mir auch für meinen zukünftigen Werdegang  hilfreich ist, anzumelden.

Vom 01.12.2014 bis 05.12.2014 besuchte ich den 5 Tage Intensiv- & Einzelunterricht mit Kratzerentfernung.

Da ich schon bei einem anderen Unternehmen einen weniger umfangreichen Kurs in der Kunst der Autoaufbereitung besucht hatte, kam ich anfangs mit nicht so hohen Erwartungen nach Gütersloh.

Aber schon nach wenigen Stunden wurde mir klar, dass ich noch bei weitem nicht die richtigen Techniken beherrschte. Diese brachte mir aber Yalcin und sein Team in diesen fünf Tagen ausführlich näher.

Jetzt weiß ich auch was der Unterschied zwischen normaler Kfz-Aufbereitung-Wäsche und einer Profi-Aufbereitung-Wäsche ist.

Vielen Dank für die lehrreiche Woche, eure Hilfsbereitschaft und dass ihr auf meine Fragen ausführlich eingegangen seid.

Mfg

Marianne

Bilder von dem Seminar

Ralf Klenner bewertet seine Erfahrung mit Autoputzer Schulung

Yalcin und Ralf

In der Woche vom 07.04-11.04.2014 war ich zur Schulung beim Autoputzer in Gütersloh. Mit großen Erwartungen und Interesse bin ich hierher gekommen, um Fahrzeuge aufzubereiten, da ich bislang noch keine Erfahrungen in diesem Bereich hatte. 

Durch Yalcin und dem super Team, wurden mir professionelle Handgriffe beigebracht, die ich auch vor Ort an Fahrzeugen umsetzen konnte.

Ich hätte nicht gedacht, dass man in einer Woche so viel Neues in der Aufbereitung von Fahrzeugen lernen kann.
 

Vielen lieben Dank für die lehreiche Woche, deiner Hilfsbereitschaft und dein offenes Ohr bei Fragen.

Die Schulung kann ich nur weiterempfehlen. 

Viele Grüße Ralf Klenner

Bilder von der Fahrzeugaufbereiter Schulung Ralf Klenner

Nektarios Kokkinogenis bewertet per Mail die Schulung beim Autoputzer

Nektarios bewertet Schulung beim Autoputzer mit "sehr gut"

Zuerst bedanke ich mich sehr herzlich bei dem ganzen Team, welches mich sehr freundlich und nett aufgenommen hat, und mich über die ganze Woche sehr gut begleitet hat.

Ich fühlte mich in diesem Arbeitsklima sehr wohl und war jeden Tag aufs Neue motiviert.

Zur Schulung selbst kann ich nur sagen, daß sie  meine Erwartungen um Meilen übertroffen hat.

Ich hatte in dieser Woche sehr viel über die Materie Autoaufbereitung erfahren und gelernt, und weiß erst jetzt, daß Autoputzen nicht gleich Autoputzen ist.

Sei es der Innenraum, Lackpflege, Kratzer entfernen, Lackversiegelungen..., etc.

Herr Boyacioglu war als Cheftrainer sehr professionell, geduldig, freundlich und vermittelte mir sein Wissen theoretisch wie auch praktisch bis zur Perfektion.

Auch den Mitarbeitern ein sehr großes Dankeschön, die mir immer zur Seite standen und mir jede Frage sofort beantworteten.

Die Woche war sehr lehrreich, aber auch anstrengend.

Abschließend kann ich nur jedem empfehlen, eine solche Schulung zu besuchen.

Danke an das ganze Team.


Mit freundlichen Grüßen

Nektarios Kokkinogenis

Bilder der Fahrzeugpflege-Schulung von Nektarios

Koray Güngör ist begeistert von Aufbereiter Lehrgang

Koray Güngör mit neuem Wissen

"Als ich vor 3 Jahren als Auto Aufbereiter angefangen habe und ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe, waren meine Kunden zwar sehr zu frieden, aber ich nicht mit mir. 

Ständig war ich versucht, meine Arbeitsgänge zu optimieren, stieß aber immer wieder an meine Grenzen.

Dann sah ich den Autoputzer Deutschland im Fernsehen und wusste, daß dieser Aufbereiter Kurs mich weiter bringen würde, der meine Erwartungen um ein vielfaches übertroffen hat.

Das tolle an diesem Kurs ist, das es ein Lehrgang ist, das auf dich und deine Bedürfnisse tausend prozentig zugeschnitten wird.

Habe vom Chef Trainer Yalcin Boyacioglu, der Master seines Faches ist, Tips und Tricks gelernt, die unbezahlbar sind!!

Wenn ihr mich fragt: die Kursgebühr ist das gezielt angelegteste Geld, das man sich vorstellen kann.

Es hat riesig Spass gemacht, von einem tollen Team zu lernen. Yalcin Boyacioglu ist in dieser Branche die Antwort für Perfektion.

Ich kann nur jedem empfehlen, diese Kurse in Anspruch zu nehmen. Das Geld bekommt ihr mit diesem Wissen hundert Fach zurück.

Nochmals Danke für eine super Zeit bei Euch! Hoffe wir sehen und bald wieder!!"

Koray Güngör

Seminarbilder von Koray

Robertino Passeri aus Luxemburg bewertet seine zweite Autoputzer Schulung

"Hallo Leute,

ich habe noch eine Schulung beim Autoputzer drangehängt und zwar: Felgenreparatur und Scheinwerferaufbearbeitung. Auch hier habe ich wieder dazugelernt und kann die Schulung nur weiter empfehlen.

Grüße aus Luxemburg

Tino"

Slava Arnold empfiehlt Lackdoktor Schulung

Slava hat Lackdoktor gelernt

06.11.2013 bis 08.11.2013 Lackdoktor Schulung beim Autoputzer Deutschland.

"Wieso habe ich diese Schulung beim Autoputzer gebucht? Wegen der sehr guten Bewertungen meiner Landsleute, auch weil das in Einzelschulung gemacht wird, wegen der Einzelbetreuung.

Alles in Einem ist der Preis sehr sehr günstig, was ich bezahlt habe. Das Geld ist geschenkt. Ich hatte schon viel Erfahrung in Autolackierung, habe aber hier sehr viel dazugelernt.

Ich wollte auch kein System kaufen, was bei anderen Anbietern zwingend war, aber nicht beim Autoputzer!

Mir hat alles gefallen. Ich habe mehr gelernt, als ich musste. Ich empfehle diese Schulung zu machen, auch für die, die Spaß damit haben, das als Hobby zu machen. Ich habe keine Kritik!"

Bilder von der Lackdoktor Schulung

Robertino bewertet Seminar vom 11.09.-13.09.2013: kein Protz! Das richtige Arbeitsleben!

Robertino erlebte das richtige Leben

Als ich auf den Hof von der-autoputzer.de vorgefahren bin dachte ich, ich hätte mich verfahren, denn was ich bis dahin so von Schulungen (in anderem Beruf) gemacht habe, war immer in protzigen und auf Hochglanz polierten Werkstätten.

Aber nun war ich da also ging ich rein.

Was ich danach in den 3 Tagen erleben und lernen durfte vergesse ich in meinem Leben nicht. Diese Schulung ist das Leben so wie es ist: ungeschminkt!!

Ich durfte an Kundenautos arbeiten, mir wurden Problemfälle erklärt. Herr Boyacioglu und seine Mitarbeiter waren sehr angenehm und hatten auf jede meiner Fragen eine professionelle Antwort. Ich habe sehr viel dazugelernt.

Deshalb ein großes Lob an alle im Team und ihr habt mich nicht zum letzten Mal bei euch gesehen.

Danke

Schöne Grüße aus Luxemburg

Tino

Ehemaliger Geldtransporteur wird Autoputzer. Wie bewertet er die Schulung?

Sascha Frank ist top zufrieden!

Hier meine Schulungsbewertung: 100% !!!

Und das ist heutzutage nicht mehr die Regel, mit erhobenem Haupte habe ich meine Schulung erfolgreich beendet und kann sagen, sie ist jeden einzelnen Euro Wert. Denn das, was einem hier beigebracht wird, hat man fürs Leben.

Die  professionelle Autoaufbereitung ist eine Kunst welche man erlernen muss um sie zu verstehen. Also zusammengefasst: legt man Wert auf Perfektion, dann ist das hier die richtige Adresse.

Schulungsbilder von Sascha Frank

Richard Deimen war zuerst skeptisch. Erfahrung war ganz anders.

Audi Mechaniker Richard Deimen

Mein erster Gedanke war, als ich von meiner Chefin für einen Autoaufbereitungslehrgang angemeldet werden sollte: "Arbeiten gegen Geld, ist doch nur Auto sauber machen und außerdem habe ich ja schon Erfahrung..."

Als man mir mitteilte, dass man sich tatsächlich für den Autoputzer entschieden hat, war ich skeptisch, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis der Schulung auch passt. Schließlich gibt es auch "große" Marken, die Schulungen anbieten. Ich wusste aber von meiner Chefin, dass ein Arbeitskollege auf so einer Veranstaltung kein überzeugendes neues Wissen mitgebracht hatte.

Meine Erfahrungen jedoch beim Autoputzer waren völlig anders. Von 0 auf 100 direkter Umgang mit Kunden. Du siehst die Reaktionen der Kunden, wenn Du die Endergebnisse präsentierst: 
ich habe einem Kunden live an Ort & Stelle eine Vorführung an einem schwarzen Audi A4 Avant gemacht, in dem ich Kratzer an zwei Türen entfernt habe. Der Kunde war sehr zufrieden.
An einem weiteren schwarzen VW Touran habe ich eine komplette Motorhaube von Kratzern befreit. Als der Kunde den Touran abholte, war er ebenfalls sehr zufrieden. 
Beide Kundenfahrzeuge habe ich aufgearbeitet, ohne jegliche Hilfestellung, also 100% Realität.

Ich bin unheimlich beeindruckt. Es schien so, als ob es beim Autoputzer mehr um Lacktechnik & Lackarbeiten geht, als um Reinigung.

Das Personal ist freundlich, gutes Betriebsklima. Mit den Techniken, die man auf der Autoputzer Schulung lernt, kann man viel bewirken. Alle Materialien und Chemikalien sind in Hülle und Fülle vorhanden.

Richard Deimen. Bilder der Schulung.

Martin Schultz bewertet Schulung für Autohausaufbereiter

Martin KFZ Mechaniker: Seminar sehr gut!

"Ich bin zum Autoputzer gekommen, weil mich die Reinigung von Fahrzeugen interessiert hat. Es ist erstaunlich zu sehen, wie man ein Fahrzeug reinigen kann. Ich hatte vorher noch nicht wirklich viel damit zu tun.

Ich bin gelernter KFZ Mechatroniker und dann stand die Idee bei uns (...im Autohaus...) im Raum, einen Lehrgang dafür zu machen. Mein Chef hat dann diesen Lehrgang rausgesucht für mich.

Schulung: definitiv sehr gut! Die Erklärungen waren ausführlich und sehr verständlich. Auf Fragen wurde direkt eingegangen.

Ich habe sehr viel dazu gelernt und habe sehr viel von der Schulung mitgenommen. Kleine Tricks und Handgriffe, die mir beigebracht wurden, werden das Ganze um einiges erleichtern!"

Martin Schultz


Bilder der Weiterbildung von Martin

Daniel, der weite Weg...hat der sich gelohnt?

Autohändler lernte Autoaufbereitung

"Ich bin am Montag (07. Mai 2012) beim Autoputzer Yalcin Boyacioglu angekommen, mit der Erwartung, die professionelle Fahrzeugaufbereitung zu lernen.

Meine Erwartungen bzw. Wünsche wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt und sogar übertroffen. Alle Schulungspunkte wurden mir im Laufe der Woche professionell beigebracht.

Die Innenraumaufbereitung war mir bis dahin nicht bekannt. Aber Yalcin hat mir gezeigt, wie man einen Innenraum wie neu riechen und aussehen lassen kann (ohne Einsatz von fettigen Silikonen, o.ä.).

Auch die Lackaufarbeitung war sehr interessant, ich hätte nicht gedacht, daß man alte und verwitterte Lacke wieder in Neuzustand versetzen kann.

Danke Yalcin für Deine Geduld, auch nach Feierabend! Ich bedanke mich beim gesamten Autoputzer Team für die erfolgreiche Woche.

Daniel Gäbler"

Bilder von dem Intensivtraining Daniel Gäbler

Petra Schäffner schreibt über Ihre Erfahrung mit der Autoputzer Schulung

Frau Schäffner ist überzeugt

Eigentlich wollte ich „nur“ die professionelle Innenreinigung lernen, aber ich habe mich am Telefon von Herrn Bayacioglu von der „professionellen Fahrzeugaufbereitung P2 mit M3 – Komplettschulung 5 Tage mit spezieller Lackaufbereitung“ überreden lassen.

Ok – ich war anfangs doch sehr skeptisch (und mein privates Umfeld ebenso).
Ob die „Lackaufbereitung“ überhaupt etwas für mich, als weibliche „Autoputzerin“ geeignet sei? – ich hatte echt meine Zweifel und ich muss sagen:

Ich habe es noch keine Sekunde bereut!

Nicht nur weil ich dadurch meinen künftigen Kunden mehr Dienstleistungen anbieten kann, sondern weil mir aufgrund der professionellen Schulung die Lackaufbereitung nun unheimlich viel Spaß macht und ich für mich ein neues „Hobby“ entdeckt habe!

Ich hätte nie gedacht, dass ich als Frau in einer Männerdomäne, in so kurzen Zeit und ohne Vorkenntnisse so viel Wissen vermittelt bekomme. Auch wenn der Preis mir anfänglich sehr hoch vorkam – aber es hat sich absolut gelohnt, denn die Qualität dieser Schulung ist es durchaus wert!

Dass man (und auch Frau!) in nur 5 Tagen zum Profi ausgebildet werden kann, hat mich sehr beeindruckt! Es war das Versprechen von Herrn Bayacioglu – und er hat es eingehalten!

Es war für mich nicht nur eine Schulung, sondern auch ein wirklich tolles Erlebnis! Ich möchte mich hierfür ganz herzlich bei Herrn Bayacioglu und seinem gesamtem Team recht herzlich bedanken!

Alle waren sehr freundlich und jederzeit hilfsbereit. Sie haben mich unterstützt und all meine Fragen zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. – Nochmals vielen Dank und viele Grüße!

Petra Schäffner
- Bilder der Profi-Schulung zur Autoputzerin

Profi Autoaufbereiter Kai Hilbig würdigt Autoputzer Team

Kai: "Fahrzeugpflege Wissen nehme ich für mein Leben mit"

Lieber Yalcin,

liebes Autoputzer-Team Gütersloh!

Vielen lieben Dank für die tolle Zusammenarbeit in der letzten Woche!!!

In meiner mehrjährigen Erfahrung als KfZ- Aufbereiter habe ich festgestellt, dass es noch viel mehr Mittel und Wege gibt, ein Kraftfahrzeug zu pflegen.

Ihr habt mir zahlreiche, wertvolle Tips und Tricks beigebracht, um wirklich zu erstklassige Arbeit abzuliefern. Danke dafür!

Das ganze Autoputzer-Team hat sich sehr viel Mühe mit mir gegeben und meine
Schulung hat sich für mich bezahlt gemacht.

Mein neu erlangtes Wissen, rund um die Fahrzeugpflege nehme ich von nun an mit.

Viele, liebe Grüsse

Kai

Bilder der Schulung von Kai Hilbig

Profi Autoaufbereiter Alexander Klewer bewertet Schulung beim Autoputzer

Alexander hat seine Erfahrungen verbessert

Die Schulung kann man nur weiterempfehlen. Sie war auf jeden Fall sehr interessant und hat auch sehr viel Spaß gemacht. Es waren sehr viele Punkte dabei, wie man viele Sachen verbessern kann, auch wenn man schon viel Erfahrungen in diesem Bereich hat.

Gruß

Alexander Klewer, Gütersloh 16. Januar 2012

Bilder von der Schulung

 

Bewertung der Fahrzeugaufbereitung Schulung von Metin Dayan

Metin Dayan wird Geld sparen

Herr Dayan über die Autoputzer Schulung: "Ich hätte nie gedacht, dass ich so viel lernen werde! Ich dachte, die Schulung wäre auch einerseits sehr einfach, weil ich mir vor der Schulung gedacht habe "ich kann ja eh so ein bisschen Autos sauber machen und lass mir da mal ein Paar Tricks zeigen...".

Ich hätte nie im Leben gedacht, dass die professionelle Fahrzeugaufbereitung und somit die Autoputzer Schulung sehr viel mehr ist, als eine gründliche Autoreinigung. Mit "mal eben" reinigen hat das Ganze ja garnichts zu tun. Das habe ich auf jeden Fall beigebracht bekommen - Danke Yalcin! Habe schon die ersten Autos gemacht.
Die Schulung lohnt sich definitiv!"

Viele Grüße Metin Dayan

Bilder von der Metin Dayan Schulung

Alexander Setkin bewertet Fahrzeugaufbereitungsschulung

Alexander: "Alles war neu für mich"

Ich habe vom 07.11.-11.11.2011 eine Schulung in der Fahrzeugaufbereitung und Autoreinigung beim Autoputzer in Gütersloh gemacht.

Es gab keine Probleme, war super. Die Kollegen haben mir geholfen wenn ich Fragen hatte und mir meine Fragen beantwortet.

Mit den ganzen Polituren und Maschinen war ich auch zufrieden. Das mit der Kratzerentfernung hätte ich nie gewusst, dass man Lack so bearbeiten kann, das war sehr interessant für mich.

Das Hotel war auch sehr nah, ich musste nicht viel fahren.

Alles auf der Schulung war neu für mich. Für mich war es sehr interessant, dass das Seminar an echten Fahrzeugen durchgeführt wird, weil ich ja an richtigen Fahrzeugen auch sofort weiterarbeiten muss. Mit diesem neuen Wissen kann ich direkt weiterarbeiten, als ob ich das immer schon konnte.

Ich empfehle diese Schulung auch weiter.

Alexander Setkin.

Bilder der Schulung von Alexander Setkin

Oliver Stadler aus Österreich - seine Erfahrung mit Autoputzer Schulung

Oliver aus Österreich: "Der Weg hat sich gelohnt"

Oliver Stadler aus Österreich hat vom 17.10.2011 bis 21.10.2011 an einer Einzelschulung Paket 2 mit Lackaufarbeitungsschulung teilgenommen.

Oliver, wie ist Deine Erfahrung mit der Autoputzer Schulung gewesen?

""Ich bin am Sonntag 16.Oktober 2011 von Österreich nach Gütersloh in Deutschland zum Autoputzer gefahren, um dort vom Montag 17. Oktober 2011 bis Freitag 21. Oktober 2011 an einer Einzel-Schulung in der professionellen Autoreinigung, Lackaufbereitung und Autoaufbereitung teilzunehmen.
Der Chef & Trainer Herr Yalcin Boyacioglu war sehr nett und hat mich aufgenommen, als wenn ich sein eigener Mitarbeiter wäre.
Dann hat er mich seinen Mitarbeitern vorgestellt. Die sind alle sehr freundlich und hilfsbereit.

Der Chef hat mir am ersten Tag an einigen Kundenautos beigebracht, wie man professionell Autos wäscht und aufbereitet.
Ein Fahrzeug (Opel Vectra Kombi) haben wir von Innen detailliert „geputzt“. Der erste Tag war sehr schön und sehr interessant.
Am zweiten Tag habe ich ein Raucherauto (VW Passat Variant) von Gerüchen befreit, habe die Sitze und den Autohimmel aufbereitet und gereinigt.
Am dritten Tag habe ich gelernt, wie man fachmännisch Autos poliert, das ist für mich sehr anstrengend und sehr interessant gewesen.
Am vierten Tag hat der Yalcin mir gezeigt, wie man Kratzer vom Lack entfernt. Das war sehr interessant und hilfreich. Ich habe auch eine Lederlackierung durchgeführt, was eigentlich nicht im Schulungsprogramm drin war.
Am fünften Tag lernte ich die Scheibenversiegelung, Felgenversiegelung, spezielle Lackversiegelung, Lederversiegelung, Cabrioverdeckimprägnierung und Textilversiegelung gelernt.
Der Chef hat sehr viel Wissen. Er hat mir sehr viel neues Wissen beigebracht.

Es hat sich für mich gelohnt, so weit von Österreich nach Deutschland zu fahren... "

Schulungsbilder von Oliver Stadler

Jürgen Eich bewertet seine Langzeitschulung in der Profi Fahrzeugaufbereitung

Außergwöhnliche Schulung für Jürgen Eich

Der gelernte Fleischer, Jürgen Eich (zum Zeitpunkt der Schulung 45 Jahre alt), hat die 3 Wochen Schulung in der professionellen Fahrzeugaufbereitung & Autopflege, die er beim Autoputzer vom August bis September 2011 gebucht hatte, ebenfalls mit seiner Bewertung bereichert:

Schulungsbewertung Jürgen Eich – 22.08.2011 – 09.09.2011 – 3 Wochen Schulung P4 120 Stunden

"Mitte 2009 hatte ich das erste mal mit Herrn Boyacioglu Kontakt. Ich wollte wissen, ob es aus seiner Sicht für einen Einarmigen überhaupt möglich ist, Autoputzer zu werden. Er sagte: „Grundsätzlich ja", wenn ich eine volle Wasserflasche mit ausgestrecktem Arm lang genug halten könne. Da mein jetziger Arbeitgeber, eine Bundesforschungsanstalt, seinen Standort nun endgültig verlagert und ich nicht mitgehen möchte, habe ich mich entschlossen, selbständiger Autoputzer zu werden.
Am 13. Mai 2011 fuhr ich nach Gütersloh (...ca. 600KM hin und 600KM zurück = 1200KM!!...), um mir bei einem persönlichem Gespräch ein endgültiges Bild zu machen.  
Mein Eindruck war überaus positiv und wir vereinbarten auch gleich den Schulungstermin.

Meine Erwartungen an die Schulung waren sehr hoch! Es geht schließlich um eine Existenzgründung und sie wurden erfüllt. Ich hätte nie gedacht, dass man so viele verschiedene Dinge in der professionellen Autoreinigung, Pflege, Lackaufarbeitung und in der Gesamtlogistik berücksichtigen muss.

Hier habe ich gelernt, wie eine gründliche und systematische Außen- und Innenreinigung durchgeführt wird.
Die Lackaufbereitung, das Polieren und vor allem die Kratzerentfernung haben mich sehr beindruckt. Ich hätte nie gedacht, dass dies so möglich ist.

Die Lederaufbereitung, -pigmentierung oder Lederlackierung war auch höchst interessant. Auch der richtige Umgang mit den Kunden wurde direkt gezeigt. Man ist vom ersten Tag an in den Betrieb integriert und bekommt an Kundenfahrzeuge die Schulungsinhalte vermittelt. Es wird auch direkt an Kundenfahrzeugen gearbeitet, so wie es als Selbständiger im realen Leben ist.

Bei dem Team möchte ich mich für die freundschaftliche Aufnahme bedanken. Auch bei Herrn Boyacioglu möchte ich mich herzlich bedanken, dass er sich auf meine etwas außergewöhnlichen Bedingungen eingelassen hat. Er hat sich richtig Gedanken gemacht und versucht sich in mich hineinzuversetzen."

Bilder der Fahrzeugaufbereitungschulung von Jürgen Eich

René, kannst Du auch eine Bewertung für deine Schulung abgeben?

René war gern Schüler

René Stähle am 13.09.2011 per Email:

Hi Yalcin,
anbei die Bewertung meiner Schulung. Mit 10 Jahren Erfahrung in der Autoaufbereitung (ungeschult), dachte ich: "So eine Schulung wäre für mich keine Herausforderung." Da habe ich mich schwer getäuscht.

Ich war vom 09.05.2011-13.05.2011 in Gütersloh zur Intensiv-Komplettschulung inkl. Lackaufbereitung (P2 mit M3). Meine Erwatungen sind bei weitem übertroffen worden.

Nach einem kurzen Einführungsgespräch mit Yalcin, ging es dann auch sofort los. Er stellte mir sein Team vor (ein tolles Team - sollte auch mal erwähnt werden) und los ging es mit mehreren professionellen Fahrzeugwäschen.

Danach ging es über in die professionelle Innenaufbereitung, wo mir Yalcin tolle Tricks und Erleichterungen bei der täglichen Arbeit gezeigt hat. Bei der Lackaufbereitung zeigte mir Yalcin, wie man fast Unmögliches möglich macht.

Die Zeit verging wie im Flug. Ich kann eine Einzelschulung jedem empfehlen, der wirklich von Grund auf diese Materie erlernen will. Für Yalcin ist das nicht nur eine "Schulung", sondern eine Lebensaufgabe, seinen Schützlingen etwas beizubringen.

In diesem Sinne möchte ich mich bei ihm und dem ganzen Team nochmals recht herzlich bedanken.

Liebe Grüße

René

Autoputzer Team Gütersloh: Wir danken René für sein positives Feedback.

Hier die Schulungsbiler von René Stähle.

Markus Wenzelmann bewertet seine Intensivschulung in der professionellen Fahrzeugaufbereitung

Markus konnte noch viele neue Sachen lernen

Der gelernte Lackierer Herr Markus Wenzelmann bewertet seine Schulung in der professionellen Fahrzeugaufbereitung (er hatte Paket 2 + mit Lackaufarbeitungsschulung M3 gebucht) beim Autoputzer Deutschland in Gütersloh. Die Einzelschulung ging vom 18.-22. April 2011.

"Hiermit möchte ich mich als Seminarteilnehmer bei der Familie Boyacioglu, aber insbesondere bei Herrn Yalcin Boyacioglu bedanken für eine super intensive Ausbildungswoche in Gütersloh.

Ein weiteres Dankeschön geht an die TÜV-Nord Transfer Gmbh, die es mir mit einer Kostenbeteiligung ermöglicht hat, dieses Seminar zu besuchen.
Ich, als gelernter Kfz - Lackierer, habe in dieser intensiven Woche noch so viel gelernt, worauf es bei einer richtigen Autoaufbereitung ankommt.

Wie zum Beispiel Hologramm freies Polieren von Fahrzeugen.
Ich habe die Einzelschulung gewählt, um intensives Wissen vermittelt zu bekommen und nicht in der Gruppe unterzugehen.

Was ich für mich persönlich super fand, war die Einbeziehung mit dem Kunden.
Ich möchte die Schulung empfehlen, weil sie im laufendem Betrieb durchgeführt wird (Kunden Fahrzeuge)  und nicht an dafür bereitgestellten Fahrzeuge.
Auch danke schön an die Mitarbeiter für die Unterstützung bei Fragen oder Problemen.
 
Die Atmosphäre im Betrieb fand ich auch sehr gut, war sehr gerne bei euch, Danke!!!
 
Das Hotel, wo ich untergebracht war, lag in der Nähe, ca. 3 Minuten Autofahrt.
Zimmer und Frühstück waren gut, die Besitzer sehr freundlich. Danke!!!
 
(...) Nochmals besten Dank für die schöne Woche in Gütersloh!!!

Mit freundlichen Grüßen (...)

Markus Wenzelmann"

Bilder von der Schulung Markus Wenzelmann

Dimitri Widiger - Bewertung der Schulung P3 (2 Wochen) in der Fahrzeugaufbereitung

Dimitri Widiger: "Es war ein Wunder"

"Mein erster Tag beim Autoputzer Deutschland hat mit einem Vorstellungsgespräch angefangen. Wir haben uns kennen gelernt, alle Fragen wurden im Vorfeld vollständig beantwortet.

Das was mir besonders gefallen hat, dass Hr. Boyacioglu die ganze Theorie sofort in die Praxis umgesetzt hat, so dass man bestimmte Punkte in der Autoaufbereitung besser verstehen konnte.

Worauf ich noch aufmerksam machen wollte: die ganze Schulung wird direkt an richtigen Kundenfahrzeugen durchgeführt, d.h. dass alle Fahrzeuge, an denen ich gearbeitet habe, waren mit einem Kundenauftrag verbunden. So konnte ich an echten Fahrzeugen eine realistische Situation erleben (also nur Fahrzeuge, bei denen es sofort auf ein richtiges Endergebnis ankommt).

Den organisatorischen Bereich (wie die Schulung durchgeführt worden ist) bewerte ich mit einem sehr gut. Ich hatte keine freie Minute gehabt, an irgendetwas anderes zu denken. Ich erlebte immer etwas Neues und wunderte mich, dass es so viele Punkte in der Autoaufbereitung gibt, worauf man achten und können muss. Beispiel: die Kratzerentfernung von Autolacken ohne zu lackieren. Für mich persönlich war das erst einmal ein Wunder, was man als Autoputzer zaubern kann. Jetzt weiß ich, es ist professionelles fachmännisches Wissen.

Ich bedanke mich herzlich für diese Zeit und für das, was ich beim Autoputzer Deutschland gelernt habe.

Viel Erfolg und vielen Dank. 15.04.2011 - Dimitri Widiger."

Bilder von der Schulung Dimitri Widiger

Leo Zeisler bewertet seine 2 Wochen Schulung (P3)

Leo Zeisler: "Ausbildung hat sich gelohnt"

Leo Zeisler buchte im April 2011 eine zweiwöchige Schulung in der professionellen Autoaufbereitung mit einer zusätzlichen Schulung in Lackaufarbeitung (Paket 3). Nach dem Lehrgang bewertet Herr Zeisler seine Schulung, wie er sie erlebt hat:

"Ich dachte mir am Anfang: "Autoputzen ist ganz leicht". Was ist die Sache? Innen und Aussenreinigung (waschen & staubsaugen), mehr ist das nicht.
Habe im Internet nachgeguckt nach "Autoaufbereitung Schulung". An den oberen Stellen der Suchergebnisse kamen die Seiten mit "der-autoputzer.de", das sagte schon was.
Was ich gesehen habe war repräsentativ und sehr leicht zu bedienen. Ich habe dort auf den Seiten verschiedene Arten von Seminaren gefunden. Die Seminare haben mein Interesse geweckt.  

Natürlich habe ich die Preise der Schulungen gesehen und dachte mir, daß das ein seriöses Unternehmen sein muss. Wenn die Leute diese Materie studieren und lernen, sich professionelle Kenntnisse in der Autoaufbereitung aneignen möchten, dann zahlen sie auch das entprechende Honorar. Also muss es sich lohnen! So viele Leute wurden bisher geschult...

Ich habe mich mit dem Trainer Herrn Boyacioglu in Verbindung gesetzt. Am Telefon war der Chef sehr repräsentativ und andererseits locker. Es hat ein sehr gutes Gespräch stattgefunden.
Wir haben die Einzelheiten geklärt und einen festen Schulungstermin vereinbart.
Am ersten Tag kam der Trainer Herr Boyacioglu pünktlich und das war der erste Eindruck. Der erste Tag war sehr interessant, voller neuer Informationen und Wissen. Ich war sehr begeistert.
Die zwei Wochen sind sehr schnell vergangen. Ich habe von Herrn Boyacioglu sehr viele diverse Sachen gelernt und für mich verstanden, daß Autoaufbereitung nicht nur mal so eben mit einem Putzlappen zwei mal hin und her drüberzugehen ist, sondern viel viel mehr.
Der Autoputzer Gütersloh ist ein sehr offener Mensch, sagt einem direkt die Fehler und seine Meinung dazu. Er hat mir viel mehr beigebracht, als geplant war.
Die zwei Wochen Schulung haben in mir noch mehr Interesse erweckt, so daß ich motovierter geworden bin. Ich bin mit den nötigen Kenntnissen ausgerüstet und vorbereitet für die neue Selbständigkeit in der Profi- Autoaufbereitung.

Für mich war am Anfang sehr wichtig:
Das muss sich lohnen und das hat sich gelohnt! Am Ende der Schulung habe ich einen Autoputzer Lizenzvertrag unterschrieben!

Bleibe mit freundlichen Grüßen, Leo Zeisler. 15. April 2011."

Bilder der Schulung von Leo Zeisler

Marius bewertet Autoputzer Schulung

Marius erfolgreich fertig

Meine  persönliche Bewertung über die 2 Wochen Schulung als Profiaufbereiter ist:

Auf jeden Fall machen! Die Schulung ist sehr empfehlenswert. Selbst für die Menschen, die gerade diesen Beruf ausüben, ist dieser Kurs empfehlenswert - weil mann sieht und lernt profesionell zu arbeiten. 

Möchte gerne eine grosses Dankeschön aussprechen an Herr Yalcin Boyacioglu und sein Team.

Der Autoputzer Chef und das Team sagen: Viel Erfolg Marius und vielen Dank für Dein Feedback!

Bilder, wie Marius geschult worden ist

Amer Redzepovic aus Hagen bewertet die Schulung beim Autoputzer

Amer: "Trainer hat sehr großes Wissen"

Meine Erwartungen sind voll erfüllt worden. Ich habe das gelernt, was ich wollte und sogar viel mehr! Jetzt kann ich richtig unterscheiden, was z.B. eine Autowäsche und eine Profi-Autowäsche (Aufbereitungswäsche) ist und ich hätte nie gedacht, daß es da so einen Unterschied gibt.

Mein persönlicher Trainer-  Herr Yalcin Boyacioglu - kann sehr gut mit Leuten umgehen und einem alles sehr gut beibringen. Er besitzt sehr großes Wissen und mir - als seinen Schüler - hat er sein großes Wissen voll weitergegeben, ohne was zu vergessen.

Seine Crew ist sehr gut und die Jungs sind sehr hilfsbereit. Auf jede Frage bekommt man eine richtige Antwort.

Ich will mich herzlich bei Herrn Boyacioglu bedanken, bei seiner Frau und seiner Crew für die herzliche Zusammenarbeit und die sehr gute Arbeitsatmosphäre.

Ich kann die Schulung nur weiterempfehlen!

Nochmals, Dankeschön...

Gruß

Amer, 08.10.2010   -    Bilder der Schulung Amer Redzepovic

Roman, Du bist der jüngste Existenzgründer, den wir bisher geschult haben

Roman: "Sehr disziplinierte Wissensvermittlung"

Trainer Yalcin Boyacioglu an Roman Swjagin:
"Lieber Freund, Du hast meinen Respekt! Du bist mit deinen jungen 20 Jahren an einer Existenzgründung interessiert. Das erlebe ich zum ersten mal, daß ein so junger Mensch soviel Verantwortung tragen möchte. Du hast auf deiner Schulung miterlebt, wieviel Logistik, Professionalität und fachmännisches Wissen die Aufbereitung eines Fahrzeugs benötigt. Das hast du auf deiner 2 Wochen Schulung gelernt.

Wie beurteilst du als Absolvent deine persönliche Schulung?"

Bewertung der 2 Wochen Einzelschulung von Roman Swjagin:

"Als allererstes habe ich die Schulung gebucht, um mit keinem anderen zusammen geschult zu werden, mir war die Einzelschulung wichtig. Du warst die ganze Zeit bei mir und hast mir alles beigebracht. Ich durfte sogar sofort an "dicke" Autos ran, wie z.B. einen Audi Q5 und einen Jaguar XKR Cabrio. Durch die Arbeit an diesen Autos fühle ich mich sicherer. Das Arbeitsklima ist sehr gut & locker gewesen, war aber auch sehr diszipliniert, wenn es darum ging, das Wissen zu vermitteln. Ich wurde immer Ernst genommen.
Ich kann die Schulung jedem empfehlen, der es tatsächlich ernst meint, eine Existenzgründung zu machen."

Gütersloh, 23. Juli 2010

Bilder der Schulung von Roman Swjagin

Edgard, wir danken Dir für Dein Vertrauen! Hast Du eine Botschaft für die Personen, die an unseren Schulungen interessiert sind?

Autoputzer Weiterbildung hilfreich für berufliche Laufbahn

"Ich - Edgard Denk - habe meine Schulung beim Autoputzer vom 08.02. - 12.02.2010 gemacht. Meine Erwartungen sind voll erfüllt worden und in einigen Sachen auch übertroffen worden, da ich mir mein Seminar selber gestalten konnte und danke recht herzlich für eine super Schulung, die mir sehr hilfreich sein wird in meiner beruflichen Laufbahn.

Mit freundlichen Grüßen

Edgard Denk

Wir danken Edgar für seine ehrliche Meinung und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg im Berufsleben - bis bald Edgard!

Bilder Edgard Denk Schulung

Wolfgang, es hat sehr viel Spaß gemacht, Dich zu schulen. Was sagt Du als zahlender Kunde zu den Autoputzer Schulungen?

"Es hat sich auf jeden Fall gelohnt"

Als ich Montagmorgen die erste Fahrt  zum Autoputzer hatte war es schon ein komisches Gefühl was mich da jetzt wohl wirklich erwarten würde.

Jeder der das Gefühl kennt kann ich nur sagen, man ist noch keine halbe Stunde da und alles ist vergessen und in bester i.o.

Könnte jetzt einen kleinen sehr positiven Roman über diese 5 Tage schreiben, tu es aber nicht.

Ich kann nur sagen das es sich sehr gelohnt hat und ich es jederzeit wiederholen würde und es auch jedem raten, der vor hat, sich auf diesem Gebiet zu verwirklichen.

Die Schulung ist sehr intensiv, wobei ich mir die Fahrzeuge sogar aussuchen konnte. Vom alten roten Citroen bis hin zum neuen schwarzen A6 und noch viele andere. Von der Innenreinigung bis hin zum komplettem Schleifen und und und…..

ACHTUNG:  Es wird auf keinen Fall produktbezogen geschult und es wird alles was gesagt wird auch vorgeführt und eingehalten. Würde mal sagen ca. 30 % Theorie und 70 % Praxis Schulung.

Mit freundlichen Grüßen. Wolfgang"


Wolfgangs Schulung in Autoaufbereitung

Matthias, Du warst sehr anspruchsvoll und wolltest einfach, daß Der Autoputzer Deutschland Trainer dem Schulungspreis gerecht wird. Was ist jetzt Deine Meinung?

Matthias ist fasziniert vom Autoputzer Lehrgang

"Als ich am Montag zu dieser Schulung kam, waren meine Erwartungen sehr hoch, wohl auch durch die Schulungskosten. Da ich durch meine Ausbildung schon Vorerfahrung in Fahrzeugreinigung und Aufbereitung habe, war meine Frage: was werde ich wohl lernen?
Jetzt am Freitag kann ich sagen: diese Investition hat sich gelohnt. Von der Aufbereitungswäsche, Innenraumaufbereitung und Lackaufbereitung habe ich viel gelernt.
Viele kleine Tricks und Kniffe, wie z.B. die einfache, aber schnelle und wirkungsvolle Bürstentechnik, die man fast überall anwenden kann.
Das Highlight der Schulung war für mich die Lackaufarbeitung, Kratzerentfernung und Versiegelung von Autolack.
Ich hätte nicht gedacht, daß man mit nur wenigen Handgriffen aus einem stark verkratzten Lack oder auch nur einzelne Kratzer so beseitigen kann, daß sie nicht oder nur wenig zu sehen sind. Diese Arbeiten wurden nicht an Übungsstücken gezeigt, sondern ich habe diese Arbeit an realen Fahrzeugen, wie z.B. an einem hochwertigen schwarzen BMW M3 aus Hamburg oder einem schwarzen Neuwagen Audi A3 durchgeführt.
Zu meinem Trainer Herrn Yalcin Boyacioglu muss ich sagen: Er hat seinen Job sehr gut gemacht. Jede einzelnen Schritte wurden erklärt, dann durchgeführt und Fehler, die ich gemacht habe, direkt angesprochen und beseitigt.
Auf meine Fragen wurde sofort eingegangen und diese immer gelöst.
Da ich schon Produkte zur Fahrzeugaufbereitung (...bei einem anderen Anbieter vorher gekauft...) habe, durfte ich diese auch mal benutzen, was ich sehr gut fand. Dabei zeigten sich im Produktvergleich Vor- und Nachteile.
Ich weiß nicht, ob man bei anderen Schulungsanbietern Produkte mitbringen und vergleichend testen darf. Ist vielleicht nicht erwünscht oder wegen der Schulungsabläufe nicht realisierbar.
Ein Vorteil dieser persönlichen Schulung war, neben diesem Wunsch (...Produkte testen...), daß sich Herr Yalcin Boyacioglu ganz allein auf den jeweiligen Teilnehmer und seine Wünsche einstellen kann. Dies ist bei Schulungen anderer Anbieter mit mehreren Teilnehmern mit Sicherheit schwieriger.

Ich werde alles, was ich in der Schulung gelernt habe, voll in meinem Betrieb um- und einsetzen können.

Vielen Dank für diese umfangreiche und praxisnahe Schulung!

Matthias Kühlborn aus Hessisch Lichtenau
."    Bilder der Schulung Matthias Kühlborn

Udo, aus welchem Grund hast Du Dich für die Schulung beim Autoputzer entschieden?

Neue Existenz für Udo mit Autokosmetik

Udo: "Ich bin bei euch "kleben" geblieben, Ihr wart ja auch im Fernsehen. Ich habe keinen anderen gefunden, der mir persönlich gefallen hat.

Ich hatte die Innenraumreinigung bisher nur "Pi mal Daumen" gemacht, aber nicht so detailliert, z.B. die Sitzschienen, Silikoneinsatz, etc.
Die Bürstentechnik hätte ich früher nicht gemacht, wegen der Kratzer, aber Ihr habt mit ja gezeigt, wie es wirklich geht.
Die Lackaufarbeitung hat mir zu 100% gefallen. Die Verkaufsaufbereitung mit speziellen Produkten hat eine große Wirkung, hätte ich nie gedacht.
Ich wußte nicht, daß es verschiedene Aufbereitungsmethoden gibt. Alles hat mir gefallen, die Atmosphäre während der Schulung ist in Ordnung gewesen.

Ich würde jedem, der mit der Fahrzeugaufbereitung & Fahrzeugpflege eine Existenz aufbauen möchte, die Schulung beim Autoputzer empfehlen."

Bilder, wie Udo geschult worden ist

Sascha, Dein Chef hat Dir diese Schulung gebucht, hat's Dir Spass gemacht?

Sascha Nehls: dank Seminar ein Profi

"Ich bin sehr beeindruckt, was man in 5 Tagen alles über Innenaufbereitung und Lackaufbereitung lernen kann, daß man alles mit kleinen einfachen Schritten so viel lernt, hätte ich niemals gedacht. Bin schwer beeindruckt, daß man in 5 Tagen zum Profi werden kann und das alles hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich kann den Kurs nur weiterempfehlen, wenn jemand etwas Wichtiges lernen will im Bereich Innen- und Lackaufbereitung.
In diesem Kurs wird man wirklich zum Profi ausgebildet und das mit einfachen Schritten, die jeder einfach und schnell lernen kann und weiterhin habe ich nichts zu kritisieren. War alles super in Ordnung. Kann ich nur jedem weiterempfehlen, diesen Kurs zu machen."


Sascha's Schulungsbilder

Sahin, Deine Freunde & Bekannte haben Dir von einer Autoaufbereitung Schulung abgeraten. Und? Was sagst Du jetzt?

Sahin empfiehlt Existenzgründern Autoputzer Kurs

"Seit 1 Jahr recherchierte ich schon über die professionelle Autoaufbereitung, da ich keine Vorkenntnisse hatte. Im Internet habe ich euer Video bei VOX AutoMobil gesehen und habe mich auf eurer Seite erkundigt. Woanders gab es auch natürlich Schulungen in der Fahrzeugaufbereitung, auch bei mir in der Nähe bei Köln. Die Argumente auf eurer Seite waren sehr real: es gibt ausführliche Erklärungen, die Bewertungen und Begründungen von anderen Schülern, das war für mich sehr real!

Viele Freunde und Bekannte haben mir aber von irgendeiner Schulung abgeraten: "Was willst Du denn auf einer Schulung? Kannst Dir doch alles selbst beibringen. Spar Dir lieber das Geld und kauf Dir dafür vernünftige Maschinen und Reinigungszeug!"

Da ich aber sehr überzeugt von eurem Schulungsangebot war, war ich ja auch zu einem Vorgespräch in Gütersloh. Da passte dann ja auch wirklich alles zusammen!

Ich hätte nicht erwartet, daß ich auf dem Autoputzer Seminar so schnell und soviel Verantwortung übernehmen muss, da dass echte Kundenfahrzeuge sind.
Ich wußte nicht, daß die Profi- Autoaufbereitung so intensiv ist, z.B. die ganz kleinen und wichtigen Details.
Ich hatte bis zur Schulung nur gedacht, dass Autoaufbereitung nur Polieren, Innenreinigung und Luftschächte reinigen ist, aber jetzt habe ich gelernt, dass es mehr ist als das!

Ohne zu Zweifeln, würde ich es jedem empfehlen, beim Autoputzer in Gütersloh die Schulung zu besuchen!

Bilder von Sahin's Schulung

Nils, empfiehlst Du die Autoputzer Schulung den zukünftigen Seminarteilnehmern?

Nils Paulson möchte wiederkommen

"Ich bin schwer beeindruckt, die Schulung hat mir sehr gut gefallen. In der kurzen Zeit habe ich sehr viel Wissen bekommen und das hätte ich nicht erwartet. Auch wenn ich weniger Wissen bekommen hätte, hätte ich mich nicht beschwert!
Ich muß jetzt nur einige Autos machen, um das neue Wissen zu vertiefen und es zu festigen.
Mein großes Ziel ist jetzt die 3 Wochen Schulung bei Euch. Es gibt keine Kritikpunkte.

Meine Nachricht an zukünftige oder interessierte Seminarteilnehmer: Ich kann diese Schulung nur empfehlen, wenn jemand in diesem Business einsteigen möchte.
Das Wissen hätte ich mir nie selbst aneignen können, zumindest nicht in dieser kurzen Zeit und wahrscheinlich auch nicht in dieser Qualität.
Die Schulung ist wichtig, vor allem, wenn man die Fahrzeugaufbereitung professionell anbieten möchte, denn man kann schon während der Existenzgründung bzw. während der Aufbereitung der ersten Kundenfahrzeuge viel falsch machen, indem man durch Unwissenheit schlechte Qualität abgibt und das macht das Geschäft kaputt."

Bilder von Nils Paulson während der Schulung beim Autoputzer

Lieber Dmitri, was möchtest Du den Personen sagen, die beim Autoputzer eine Schulung buchen möchten?

Dmitri Schimpf wird Geld verdienen

"Alles war super! Alles neu für mich! Was ich früher mit meinem Auto gemacht habe, war fast schon "Kindergarten". Es gibt so viele Polituren, um z.B. Schleifspuren vom Lack zu beseitigen. Es gibt bei der Innenreinigung so viele Details, Spalten, Lücken und Ritzen, die ich früher nicht gesehen hätte.
Ich habe vielmehr gelernt und beigebracht bekommen, als ich dachte. Die Brandlochbeseitigung war z.B. in der Schulungsliste offiziell nicht drin, habe aber auch das gesehen und ich durfte live miterleben, wie euer Dellendoktor Dellen an verschiedenen Fahrzeugen beseitigt hat. Ich habe gesehen, was man alles machen kann, was geht und nicht geht.
Die Kratzerbeseitigung z.B. hat mich sehr beeindruckt.

Was ich jetzt noch zukünftigen Schülern mitteilen möchte: es lohnt sich, diese Erfahrungen beigebracht zu bekommen und zu erlernen. Die Schulung ist sehr hilfreich für die Zukunft - vor allem die Tipps und Tricks, wie man systematisch bzw. mit System ein Auto komplett aufbereiten kann. Es hat sehr viel Spaß gemacht!"

Bilder von Dmitri's Schulung beim Autoputzer

Viktor, 3 volle Wochen warst Du bei uns...und wie war's?

Viktor Wagner wird überzeugter Autoputzer

Nach der dreiwöchigen Marathonschulung über 15 Tage baten wir Viktor Wagner, einen Schlussurteil über die Komplettschulung P4 zu fällen:

Autoputzer Chef:
"Viktor, wir sind nunmehr fertig mich der Schulung und bitten Dich, Dir die Zeit zu nehmen und uns jetzt mal zu sagen, was Du von der ganzen Schulung hälst - alles was Du sagst, wird auch im Internet veröffentlicht, damit Deine Nachschüler und interessierte Personen wissen, was Sie auf Der Autoputzer Schulung erwartet!"

Viktor Wagner
: "Auh weih! :-) Sehr gut! "Schön" - was mir zuerst einfällt und das hat mich unter anderem am meisten beeindruckt hat, dass ich dachte, dass man Kratzer einfach mit polieren beseitigen kann; ich hätte nicht gedacht, dass das anders geht.
Ich hätte auch nicht gedacht, dass die Innenreinigung bzw. Fahrzeuginnenraumaufbereitung so gründlich sein kann: dass man Polsterflächen systematisch reinigen kann und muss! Früher konnte ich nur einen Fleck beseitigen.
Scheiben polieren: wußte ich früher auch nicht, dass so etwas geht.
Bei euch habe ich direkt im praktischen Einsatz gelernt, wie man mit Kunden umgeht. Aus diesem Grund habe ich auch das Komplettpaket über 3 Wochen gebucht. Ich fand es auch gut, dass das ganze Team auch beteiligt war, andere haben mir auch auf Ihre Art und Weise Sachen gezeigt.

Meine Erwartungen
von der Autoputzer Einzelschulung waren: ich wollte nicht auf eine Schulung mit mehreren Seminarteilnehmern. Ich habe Wert darauf gelegt, im Einzelunterricht so viele Informationen wie möglich zu bekommen, dass ich auch hochwertige Qualität anbieten kann und diese Infos habe ich im Einzelunterricht bekommen.

Ich hätte nie gedacht, dass es so viele und vor allem verschiedene Sachen gibt.
Das ausgegebene Schulungsgeld bekomme und verdiene ich schnell zurück."

Schulungsbeurteilung vom Cheftrainer Yalcin Boyacioglu
:
"Der Abschied von Herrn Wagner fiel uns sehr schwer, denn drei Wochen schweissen zusammen. Wir wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg in Deiner neuen Tätigkeit als Profi- Fahrzeugaufbereiter lieber Viktor!

Bilder der Schulung von Viktor Wagner

Wesley, was sagst Du über die Schulung beim Autoputzer?

Wesley Bode empfiehlt Autopflegeseminar

"Ich bin sehr zufrieden mit der Schulung. Die Schulung hat meine Erwartungen sehr übertroffen. Anfangs habe ich mir gedacht, daß das ja viel Geld ist und ob man vielleicht über den Tisch gezogen wird...? Ich habe mir gedacht, ich komme dahin und nichts passiert - jaa, ich weiß, es sind ja viele Bilder von anderen Schülern und Seminarteilnehmern veröffentlicht. Das hat mich ja schon irgendwo überzeugt. Es gibt ja auch nichts Negatives über den Autoputzer im Internet. Jetzt weiß ich, daß alles ok ist! Das einzige, was meiner Meinung nach verbessert werden muss: die Produkte müssten besser sortiert werden und einen eigenen Platz haben, um sie in greifbarer Nähe zu haben! Ich fand es sehr gut, daß der Trainer Herr Yalcin Boyacioglu mich ganz genau geschult hat z.B., als er gemerkt hat, daß ich eine Sache richtig gelernt habe, sind wir auch nicht mehr bis zum bitteren Ende auf die Sache eingegangen. Es ging schnell zum nächsten Punkt weiter - fand ich echt gut! Ich hätte auch nicht gedacht, daß ich an so vielen verschiedenen echten (!) Kundenfahrzeugen (z.B. Privatkundenfahrzeuge, Händlerfahrzeuge, Exportfahrzeuge, Neuwagen, Leasingfahrzeuge) unterschiedliche Sachen lerne. Die Autoputzer Schulung ist super und ich empfehle sie herzlich gern weiter. Wer mich anrufen möchte, kann das gern machen."

Gruß Wesley Bode, Lippstadt 25. Juli 2009

Herr Wesley Bode hat inzwischen die Autoputzer Filiale in Lippstadt eröffnet.

Bilder Wesley Bode Schulung

Alexander Risch über die Schulung beim Autoputzer

Alexander Risch ist fit für Nebengewerbe

"Ich war fasziniert von dem Silikoneinsatz und die dabei zu berücksichtigenden Tabu's, dass z.B. Silikon nicht auf die Arbeitsbereiche wie z.B. Pedalen gehört. Ich wusste garnicht, dass bei der Autoaufbereitung auch sicherheitsrelevante Aspekte berücksichtigt werden.
Mir gefiel auch die systematische Innenraumaufbereitung, die streifenfreie Fensterreinigung, einfach alles!"

Bilder Alexander Risch Schulung

 

 

 

 

Was sagt Egon Abken über die Autoputzer Schulung?

Egon Abken hat viel Neues gelernt

"Ich bin nicht dümmer geworden, sondern schlauer. Es hat mir sehr viel gebracht. Man findet viele Feinheiten am Fahrzeug, wo man selbst früher nicht drauf geachtet hat. Ich habe erst über eure Kopflampen gelacht, aber jetzt weiss ich, daß die sehr viel bringen. Einziger Kritikpunkt - was Der Autoputzer noch verbessern muss: es fehlten Beschriftungen der Reinigungsmittel. Das müsst Ihr bitte ändern! Sonst alles ok.

Der Cheftrainer Herr Yalcin Boyacioglu ist als Lehrer und Gesprächspartner ok!
Es sind sehr viele wertvolle Informationen geflossen - in einem richtigen und ruhigen Ton wird einem alles erklärt. Das Hotel und das Frühstücksbuffet waren in Ordnung."

Bilder Egon Abken Schulung

Schulungsbeurteilung Thomas Schröer

Thomas Schröer ist stolzer Absolvent

"Mir hat die Schulung sehr gefallen. Herr Boyacioglu als Trainer und Lehrer ist sehr vertrauenswürdig. Man geht absolut kein finanzielles Risiko ein! Ich wusste z.B. vorher nicht, was hologrammfreies Polieren bedeutet oder dass man Kratzer am Autolack ohne zu Lackieren wieder reparieren kann. Ich habe Sachen gelernt, auf die ich selbst so niemals gekommen wäre - ich hätte mir dieses Wissen auch in den nächsten Jahren bestimmt nicht allein erarbeiten können. Man liest zwar viel in Internetforen, wie man was machen kann...aber unsere GmbH wollte ja von Anfang an eine professionelle Dienstleistung anbieten und deshalb die Schulung beim Autoputzer!
Alles in Einem: es hat sich gelohnt, wir können nun als alteingesessenes Unternehmen in Emmerthal die Fahrzeugaufbereitung dem Markt professionell anbieten."

Bilder von der Thomas Schröer Schulung