Lackversiegelung für besseren Lackschutz & Schmutzabweisung

Lackversiegelung hochwertiger Fahrzeuge

Lackversiegelung & Lackschutz von Fahrzeugen. Erhältlich bei einer Autoputzer Deutschland ® Filiale in Ihrer Nähe.

Wann ist eine Auto- Lackversiegelung empfehlenswert? Nach einer eventuellen Autopolitur, abhängig vom Lackzustand.

Bei Neufahrzeugen entfällt in der Regel die Lackpolitur und somit auch die Kosten.

Vorher wird Ihr Autolack gereinigt, von tiefen Verschmutzungen, Vogelkot, Baumharz, Insektenresten, Teer, etc. weitestgehend befreit - Stichwort: Lackreinigung.

Nach der Lackreinigung & Politur erfolgt die Versiegelung (Lackversiegelung). Die Versiegelung füllt praktisch die gereinigten Zwischenräume der Lackoberfläche und wirkt gleichzeitig eine "bestimmte" Zeit lang schützend.

Hier haben Sie die Auswahlmöglichkeit, welche Methode bzw. Mittel als Versiegelung benutzt werden soll. Je aufwendiger die Prozedur, umso länger ist diese "bestimmte" Zeit.

Wachsversiegelung
Eine qualitative Wachsversiegelung (z.B. Wachspolitur) schützt den Autolack bis zu 6 Monaten

Carnaubawchsversiegelung
Eine Carnaubawachspolitur (mit mehr Versiegelungsanteilen) ca. 8-12 Monate Schutzdauer, je nachdem, welchen Bedingungen das Auto ausgesetzt ist.

Panzeglasartige Keramikversiegelung
Eine hochwertige Keramikversiegelung (Versiegelung mit Keramikpartikeln) schützt den Lack wahlweise von 1 Jahr bis hin zu 3 Jahren und mehr.

Mehr Informationen über panzerglasartige Lackversiegelung beim Autoputzer.

Die Lackversiegelung von Autos, Motorrädern, etc. erhalten Sie bei einem Autoputzer in Ihrer Nähe